Bild

Schulsozialarbeiter/in und Jugendarbeiter/in in Personalunion 80%

15. Feb 2018

Offene Stelle

Die Gemeindeversammlung hat am 12. Dezember 2017 die Einführung der Schulsozialarbeit (SSA) in der Gemeinde Bolligen genehmigt, verbunden mit der Schaffung einer 80% Arbeitsstelle. Das Modell Bolligen sieht vor, dass die per Schuljahr 2018/2019 neu anzustellende Person und die heutige Jugendarbeiterin die beiden Bereiche Schulsozialarbeit und offene Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam in Personalunion betreuen. Der Gemeinderat hat inzwischen auch das SSA-Konzept SSA genehmigt und dieses für eine Pilotphase von drei Jahren in Kraft gesetzt. Das Projekt wird von einer Arbeitsgruppe SSA begleitet. Die Erstbesetzung der neu geschaffenen Stelle ist inzwischen ausgeschrieben. Die Stellenausschreibung finden Sie unter der Rubrik Jobs.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.