Bild

Leitungsnetz der Wasserversorgung Bolligen

19. Apr 2018

Information

Leitungsnetz der Wasserversorgung Bolligen
Erfolgte Anpassung der privaten Anlagen an neue Druckverhältnisse im Perimeter Blau


Wie wir Sie mit unserem Schreiben vom November 2016 informiert haben, wird der Wasserverbund Region Bern bis ins Jahr 2021 die Reservoire Mannenberg und Stockeren ersetzen und die dazu gehörenden Wasserleitungen (Primärnetz) sanieren oder neu erstellen. Parallel dazu muss die Wasserversorgung Bolligen ihre Wasserleitungen (Sekundärnetz) ab 2017 in angepasste Druckzonen einteilen und wo erforderlich umstellen. Die Karte mit den betroffenen Perimetern ist auf der Internetseite der Gemeinde unter dem Direktlink «Neuer Wasserdruck» einsehbar.
Gerne teilen wir Ihnen mit, dass die Umstellung im Perimeter «Blau», welcher die Zonen Hühnerbühl, Eggweg, Sonnenrain, Kirchstrasse umfasst, per Mitte April 2018 erfolgreich abgeschlossen wird.

Wasserversorgung Bolligen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.