Bild

Verleihung des Botti-Preises 2021

11. Nov 2021

Mitteilung

Vergangenen Donnerstag wurden anlässlich des Anlasses „BolligenBElebt“ die Botti-Preise in der Kategorie Kultur (Einzel und Gruppe) verliehen.
Zusätzlich wurde durch Gemeindepräsidentin Kathrin Zuber die Freiwilligenarbeit in Familie, Gemeinschaft und Vereinen verdankt, die für das Zusammenleben nicht nur währende Coronazeiten sehr wichtig ist und viel zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt.
Da im vergangenen Jahr keine Eidgenössischen Anlässe in Kultur und Sport durchgeführt werden konnte, wurden die vorgesehenen Empfänge durch eine Auflistung von sportlichen Erfolgen innerhalb besagter Periode ergänzt.
Umrahmt wurde der Anlass durch Berkant Nuriev (Piano) und Fiona van Fliet (Violine) von der Musikschule Bantiger.
Mit den durch Trudi und Beat Hofer aus Bolligen geschaffenen Botti-Preisen geehrt wurden: Yannik Henry und die Musikgesellschaft Ferenberg

Kultur Einzel:

Yannik Henry
für seine Advent- und Weihnachtsbeleuchtung an der Kirche Bolligen 2020, hier zusammen mit Thomas Zysset, Ressortvorsteher Bildung und Kultur

Kultur Gruppe:

Musikgesellschaft Ferenberg
für ihr Wirken in und zugunsten der Dorfschaft Ferenberg und ihr vielseitiges und innovatives Vereinsleben zugunsten der Blasmusik.

Gemeinderat und
Lokales Kultur- und Sportnetz Bolligen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

/*]]>*/