Bild

Mitglieder gesucht!

09. Sep 2019

Information

Fachgruppe Natur und Landschaft

Georg Ledergerber wird per Ende September 2019 als langjähriges Mitglied aus der Fachgruppe Natur und Landschaft austreten. Für sein über 20-jähriges Engagement in dieser Kommission sei ihm auch im Namen der Bevölkerung herzlichst gedankt.

Nun sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz:

  • Liegt Ihnen die Natur und Landschaft am Herzen?
  • Verfügen Sie über fachspezifische Kenntnisse aus den Bereichen Natur, Landschaft und Ökologie?
  •  Haben Sie Interesse und Zeit ab Oktober 2019 in der Fachgruppe Natur und Landschaft mitzuarbeiten?

Die aus insgesamt 9 Mitgliedern bestehende Fachgruppe tagt ca. 6 Mal jährlich und hat folgende Kernaufgaben:

  • Beratung des Gemeinderates in Belangen des Natur- und Landschaftsschutzes
  • Förderung von Grünbereichen und Naturobjekten sowie Ausarbeitung von Bewirtschaftungsverträgen
  • Betreuung des Natur- und Landschaftsinventars
  • Mitarbeit in der Schutzzonenplanung sowie Ausarbeitung der Schutz- und Pflegevorschriften als Bestandteil von Verträgen und deren Kontrolle der Einhaltung 
  • Beratung bei Überbauungsordnungen sowie Begutachtung von Baugesuchen, die Schutzobjekte oder Schutzgebiete betreffen
  • Durchführung von Exkursionen und Kursen in den Bereichen Natur und Landschaft
  • Vorberatung von Reglementen und Voranschlag in ihrem Bereich

Stimm- Wahlausschuss

Per Ende 2019 wird Thomas Müller als Vizepräsident aus dem Stimm- und Wahlausschuss austreten. Für sein über 12 jähriges Engagement in dieser Fachgruppe danken wir ihm schon heute im Namen aller Stimm- und Wahlberechtigten ganz herzlich.

Diese Lücke ist jetzt wieder zu schliessen:

  • Haben Sie Interesse am politischen Geschehen und Freude an der Arbeit im Team und am Kontakt mit dem Publikum?
  • Dürfen wir mit Ihnen als neues Mitglied im Stimm- und Wahlausschuss rechnen?

In dieser Funktion sind Sie zusammen mit den übrigen Ausschussmitgliedern verantwortlich für die Ausmittlung von Abstimmungen und Wahlen sowie für die Festhaltung der Ergebnisse:

  • An den 3 - 4 Abstimmungswochenenden und bei Wahlen stehen Sie bei der Verarbeitung der brieflichen Stimmabgaben im Einsatz, leisten Dienst im Stimmlokal und helfen mit bei der Auszählung der Stimmen und der anschliessenden Ergebnisermittlung.
  • Die Einsätze dauern jeweils wenige Stunden. An Wahlsonntagen ist mit einem ganztägigen Einsatz zu rechnen. Bei der Einsatzplanung wird auf Ortsabwesenheiten Rücksicht genommen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Präsidentin des Stimm- und Wahlausschusses Katharina Ryser unter Tel. 031 932 42 80 gerne zur Verfügung.


Entschädigung: Für ihre Einsätze haben Sie Anrecht auf eine Entschädigung von Fr. 40.- (bis 2 Std.), Fr. 60.- (über 2 – 4 Std.), Fr. 120.- (über 4 – 6 Std.) oder Fr. 180.- (über 6 Std.).

Interessierte Personen melden sich bis spätestens 30. September 2019 schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Bolligen, Präsidiales, Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen oder per Mail prsdlsbllgnch. Bei der Anmeldung sind folgende Angaben zu machen: Name, Vorname, Wohnadresse, Beruf/Funktion, Jahrgang und Motivation für die Bewerbung (z.B. fachspezifische Kenntnisse etc.).

Der Gemeinderat wird die Wahlen im Verlaufe des Oktober 2019 vornehmen.


Gemeinderat Bolligen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.