Bild

Vorsicht: Holzschlag auf der Bantiger Höhe

05. Dez 2019

Information

Rund um den Bantigerturm wird in den Monaten Dezember 2019 bis Februar 2020 ein Holzschlag ausgeführt. Der Forstunternehmer Daniel Zürcher, Ferenberg, wird das gefährdete Gebiet am Bantigergipfel signalisieren und zeitweise bei Fäll- und Rückeaktionen Teilgebiete und Wege sperren.

Wir bitten Wanderer, Fussgänger, Velofahrer, Reiter etc, also alle Besucher der Bantiger Höhe (Turm und rund 500 Meter Umgebungsbereich), die Sperrgebiete zu meiden, die Signalisationen zu beachten und den Anweisungen der Forstleute zu folgen. Die Haftung für Unfälle infolge Nichtbeachtung der Sicherheitsmassnahmen wird abgelehnt.

Die Einwohnergemeinde Bolligen ist Eigentümerin der Waldparzelle, auf welcher der Holzschlag ausgeführt wird (Bolligen Grundbuchblatt Nr. 1766). Bereits im vergangenen Sommer mussten auf dieser Waldparzelle von der Trockenheit und vom Borkenkäfer beschädigte Fichten notfallmässig gefällt werden. Im Anschluss an die Holzereiarbeiten werden auf den Schlagflächen klimaresistentere Baumarten angepflanzt und gefördert (Eiche, Ahorn, Lärche, Dähle, Douglasie und Weisstanne). Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Bauverwaltung Bolligen 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.