Bild

Flüchtlinge aus der Ukraine

28. Mär 2022

Mitteilung

Auch in Bolligen sind mittlerweile zahlreiche Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Zusammen mit der Kirchgemeinde und einer privaten Hilfsorganisation arbeitet die Gemeinde seit geraumer Zeit auf Hochtouren daran, die nötigen Hilfsangebote zu koordinieren. Wir bedanken uns ganz herzlich für Sachspenden, die bereits angekommen sind. Wir bitten Sie aber dringend, keine Sachspenden in der Siedlung Hühnerbühl abzugeben, sondern diese auf folgender Mailadresse anzumelden:

bolligen-ukraine@zugang-b.org

Sie werden dann direkt kontaktiert und informiert.

Die Gemeinde hat zudem ein Spendenkonto errichtet, auf welches willkommene Geldspenden einbezahlt werden können:

Kontonummer mit Vermerk „Ukraine“:
IBAN: CH84 0900 0000 3000 5882 2
Einwohnergemeinde Bolligen
Hühnerbühlstrasse 3
3065 Bolligen


QR Code Spende Ukraine

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

/*]]>*/