• Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
Einwohnergemeinde Bolligen

Infrastrukturvertrag Pfrundland

12.11.2014

Kistler- und Worblentalstrasse

Zwischen der Einwohnergemeinde Bolligen und den betroffenen Grundeigentümern (Kirchgemeinden Bolligen, Ittigen und Ostermundigen) ist der Infrastrukturvertrag abgeschlossen worden. Dieser regelt insbesondere die Ausarbeitung und Finanzierung der anstehenden Beplanung des betreffenden Areals und hält den Infrastrukturbeitrag (Abgeltung der Planungsvorteile) fest. Zudem wird im betreffenden Vertrag die Situation der Erschliessung definiert. Das „Pfrundland“ zwischen der Kistler- und Worblentalstrasse kann jetzt also beplant und später überbaut werden.

Der Gemeinderat 

 
 
 

Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen - 031 924 70 70 - E-Mail

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.
Realisierung format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG)