• Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
Einwohnergemeinde Bolligen

Gemeindeversammlung vom Dienstag, 22. März 2016

19.02.2016

19:30 Uhr im Kirchgemeindehaus Bolligen

Traktanden

1. Personalvorsorge der Einwohnergemeinde Bolligen - Kredit 
    Genehmigung Kredit für die Sanierung und teilweisen Ausgleich Leistungseinbusse von total 8.14 Mio. Franken 
    mit entsprechender Ermächtigung des Gemeinderates zur Versicherung des Personals


2. Personalvorsorge der Musikschule Unteres Worblental - Kredit 
    Genehmigung Kredit für den Anteil an die Sanierung und teilweisen Ausgleich Leistungseinbusse von total
    1.27 Mio. Franken


3. Personalvorsorge Spitex Bolligen - Gemeindebeitrag
    Genehmigung Kredit von 350‘000 Franken.

4. Restaurant Linde Habstetten, Dorfstrasse 93 – Baurecht
    Genehmigung Baurechtsvertrag Restaurant Linde.

5. Reglement „Werterhalt der Liegenschaften des Finanzvermögens“ - Aufhebung

6. Verschiedenes
    - Fernwärme Bolligen

Die Stimmberechtigten erhalten die Botschaft zusammen mit der Ausweiskarte zugestellt.

Das aufzuhebende Reglement Werterhalt der Liegenschaften des Finanzvermögens (Trakt. 5) liegt während 30 Tagen vor der Gemeindeversammlung bei der Abteilung Präsidiales, Hühnerbühlstrasse 3, Bolligen, öffentlich auf. Es kann ebenfalls unter www.bolligen.ch heruntergeladen werden.

Rechtsmittelbelehrung
- Gegen das Zustandekommen der Versammlungsbeschlüsse kann innert 30 Tagen nach der 
  Gemeindeversammlung beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, 
  Beschwerde erhoben werden.
- Gegen die Versammlungsbeschlüsse können mindestens 200 in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigte   
  Personen innerhalb von 30 Tagen ab Publikation der Ergebnisse eine Urnenabstimmung (Referendum) verlangen.

Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Bolligen sind zu dieser Gemeindeversammlung herzlich eingeladen.

Der Gemeinderat

 
 
 

Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen - 031 924 70 70 - E-Mail

 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.
Realisierung format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG)