• Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
  • Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
    Bolligen - Der attraktive Wohn- und Wirtschaftsstandort
Einwohnergemeinde Bolligen

Neues Atemschutzfahrzeug

06.11.2015

Feuerwehr Bolligen

Bolligen verfügt über eine eigene einsatzfähige Feuerwehr gemäss den Vorgaben der Gebäudeversicherung (GVB). Das Atemschutzfahrzeug allerdings genügt den Sicherheitsvorschriften nicht mehr. Es nachzurüsten wäre mit unverhältnismässig hohen Kosten verbunden. Ohnehin wird der Unterhalt dieses Fahrzeugs immer teurer. Deshalb hat der Gemeinderat einen Kredit von Fr. 190‘000 für die Anschaffung eines neuen Atemschutzfahrzeugs bewilligt.

Der Gemeinderat
 
 
 

Hühnerbühlstrasse 3, 3065 Bolligen - 031 924 70 70 - E-Mail

 

2012. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.
Realisierung format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG)